Tunesien Lac Richet "Big One" LKW

Special Event mit Freddy


 25 Jahre Wüstenreisen nach Tunesien


Reisebeginn

Reiseende

Reisepreis

Reiseinformation


06.03.2022

Start ab Djerba



20.03.2022

Ankuft Fähre La Goulette


Fahrer & Beifahrer im /LKW

1999 €


Selbstversorger

Wasser kann vorort aufgenommen werden


14Tage





Reiseinformation

"Viele wollten hin doch nur wenige haben ihr Ziel mit dem LKW Camper erreicht.

Folgen Sie unserer Spur die zum Ziel führt.

Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen. Eines der letzten Offroadabenteuer mit

Expeditionscharackter."


Geplant - Ksar Ghilane - Tembaine - Dekanis - Lac Richet - Dekanis - Cour Kleb - Ksar Ghilane - Douz Echter Expeditionscharakter mit 11 Übernachtungen im eigenen LKW/Wohnmobil.

25 Jahre Erfahrung sprechen für sich. Für alle 4x4 LKW /Wohnmobil mit guter Leistung und entsprechender Ausrüstung und Fahrer die sich fahrtechnisch verbessern wollen geeignet. 14Tage Abenteuer. Die Reise beginnt in Djerba u. endet am Fährhafen.

Wenn ihr Lust habt was zu erleben dann kommt doch einfach mit - eine klasse Tour erwartet euch.


Bei der Buchung der Fährtickets sind wir gerne behilflich.

ADAC Mitglieder bekommen einen Preisnachlass für das Fährticket.

Die Fähre legt Mittwochs und Samstags in Genua ab. Von Tunis nach Genua zurück geht die Fähre Donnerstags und Sonntags. 

Weitere Informationen: http://www.gnv.it/de



Unsere Leistungen


  • Großes gemütliches Mannschaftszelt mit Tischgarnituren .
  • Tourführung "Freddy mit seinem Saurer 6 DM als erfahrener Guide"
  • Sehr gutes Bergefahrzeug
  • Vollpension ab Djerba dem Ausgangapunkt der Reise
  • Gemeinsames Abendessen im Hotel  "Lotos"
  • Technische Betreuung 
  • Reisepreissicherungsschein 
  • Je nach Situation behalten wir uns vor den geplanten Ablauf der Tour nach unserem Ermessen zu ändern
  • Sämtliche Gebühren für Gehnemigungen ect.
  • Frisches Brot wird am Abend gemeinsam gebacken  ( nach Bedarf u. Wetter )

 

Voraussetzungen


  • technisch gutes Fahrzeug 4x4 mit entsprechnender Ausrüstung
  • Motorleistung sollte entsprechend vorhanden sein
  • Am besten schlauchlose Reifen fahrern im Sand mit ca. 1.5 bar
  • P.S Der Saurer hat eine gute - schnelle Winde um Arbeit zu sparen
  • Wasser können wir vorort tanken in Bir Soltane (Am besten schon ab Start voll)
  • Auslandsschutzbrief am besten bei unserem Partner dem ADAC 
  • Auslandskrankenversicherung 
  • Kameradschaft - Hilfsbereitschaft  
  • allg. gute Gesundheit und Belastbarkeit

Nicht im Preis enthalte

  • Taxi u. Extras
  • Restaurantbesuche
  • Treibstoff fürs Fahrzeug
  • Essen / Getränke



Anfrage

E-Mail
Anruf
Infos